Juan Obrecht / Dipl. Entspannungs- und Mentaltrainer

Juan Obrecht

Kursleiter

Über 25 Jahre praktische Erfahhrung in verschiedenen Entspannungsmethoden (seit 1990)

Aus eigener Erfahrung weiss ich wie hektisch unser (Arbeits-)Leben ist. Deshalb sind Meditation und Entspannungsübungen ein WICHTIGER BESTANDTEIL meines Lebens.

 

Progressive Muskelentspannung (PMR), das Autogenes Training (AT), das Psychohygiene Training (PT), sowie die Meditation (Yoga) sind meine wichtigsten Einflüsse. Diese Übungen helfen mir zufrieden und ausgeglichen zu sein, wieder "auftanken" zu können.

Meine Ausbildungen (Entspannung / Mentaltraining)

- Dipl. Entspannungs- und Mentaltrainer (2014-2015)

- Meditationslehrer / Yoga                           (2014-2015)

- Mentaltrainer 1                                            (2017-2018)

Allgemeine Ausbildungen

- Erwachsenenbildner (SVEB-1)                (2014)


Der Weg als Lehrer - meine positiven Erfahrungen weitergeben

Es ist mir ein persönliches Anliegen, dir mein Wissen und meine Erfahrung weiterzugeben. Ich möchte dir helfen, dein körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden zu fördern.

Ich biete folgende Module an:

Modul 1

Achtsamkeitsmeditation/Meditation (Yoga)


Körperbewusstsein entwickeln

(Den Kontakt zum Körper wieder herstellen)

Mit Hilfe von der Achtsamkeitsmeditation richten wir  unsere Aufmerksamkeit auf die Empfindungen unseres Körpers.

 

Wir lernen die Signale unseres Körpers besser wahrzunehmen und sind somit in der Lage, rechtzeitig unsere Grenzen bei Belastungen zu erkennen.


Modul 2

Meditation/Progressive Muskelentspannung


Körperliche Entspannung (Entspannungsübungen)

Durch regelmässige Entspannungsübungen steigern wir unser körperliches und seelisches Wohlbefinden, beruhigen unser Denken und tanken wir wieder auf.

 

Die positiven Auswirkungen von Entspannungsübungen sind u.a. Muskelent-

spannung, eine Beruhigung des vegetativen Nervensystems, eine langsame und gleichmässige Atmung, eine Senkung der Herzfrequenz und einen tiefen, erholsamen Schlaf. Wir fühlen uns gesund, vital und "aufgetankt".


Modul 3

Achtsamkeitsmeditation/Meditation (Yoga)


Beruhigung des Denkens (Innere Ruhe durch Meditation)

Durch Achtsamkeitsmeditation erreichen wir eine innere Ruhe, welche auch für

unsere Gefühle und unseren Körper sehr heilsam ist.

 

Positive Auswirkungen von Meditation sind, unser Denken beruhigt sich und wir sind somit in der Lage, "Gedankenschleifen" zu stoppen bzw. wieder gut abschalten zu können. Ausserdem wird unsere Konzentrationsfähigkeit sehr gefördert.


Modul 4

Achtsamkeitsmeditation/Meditation (Yoga)


Die innere Haltung (Die 8 inneren Aspekte der Meditation)

Die innere Haltung welche wir erlernen hilft uns nicht nur in der Meditation, sondern auch im täglichen Leben. Ein wichtiger Bestandteil der Meditation ist bewusst im Augenblick zu leben, statt in der Vergangenheit oder in der Zukunft.

 

Die 8 Aspekte der inneren Einstellung helfen uns ruhiger und gelassener zu sein, sowie angemessener in schwierigen Situationen reagieren zu können.


Modul 5

Achtsamkeitmeditation/Meditation (Yoga)


Gefühle beruhigen (Ausgeglichenheit durch Meditation)

Mit Achtsamkeitsmeditation lernen wir auf sanfte Weise Kontakt mit unseren Gefühlen aufzunehmen und sich unserer Gefühle bewusst zu werden.

 

Positive Auswirkungen von regelmässigem meditieren sind, dass wir anderst mit unseren Gefühlen umgehen können und so in Einklang mit ihnen kommen.

 

Mit Hilfe von Meditation werden unsere Gefühle harmonisiert und unser seelisches Wohlbefinden gesteigert.


Modul 6

Entspannung durch Visualisierung


Visualisierung und körperliche Entspannung

Nutze die Macht der Vorstellung (Visualisierung) um einen körperlichen Entspannungszustand zu erreichen, welcher dein Denken beruhigt, sowie dein seelisches Wohlbefinden steigert.

 

Anmerkung:

Das "Autogene Training" (AT) und "Psychohygiene Training" (PT) haben mich wesentlich beeinflusst.


Modul 7

Mentaltraining / Die Macht der Vorstellung


Mentaltraining (Positive Visualisierung)

Die Kraft der Vorstellung (Visualisierung) ist ein machtvolles Instrument. Positive Visualisierungstechniken im Mentaltraining (MT) helfen uns, unerwünschte Verhaltensweisen durch positive zu ersetzen.

 

Nutze Visualisierungstechniken um das Unterbewusstsein positiv zu be-

einflussen.


"Entspannungsübungen / Mentaltraining helfen dir zufrieden und ausgeglichen zu sein"

COMBATIVE CONCEPTS FÜR FRAUEN (18 J.):

Offensive Frauen-Selbstverteidigung (waffenlos)

Die "Offensive Verteidigung" von Combative Concepts bietet dir optimalen Selbstschutz

Die "Offensive Verteidigung" gibt dir innere Stärke, Sicherheit und Selbstvertrauen. Lerne ein hoch-effektives Selbstverteidigungs-System mit "Stopp-Wirkung"

Innere Stärke - Sicherheit

Selbstvertrauen

Women Self Offense-Progam

ein hocheffektives System!

Optimaler Selbstschutz

Stehend - Sitzend - Liegend

YouTube-Clips:

Einleitung: Warum "Offensive Frauen-Selbstverteidigung"?

Offensive Verteidigung gegen eine Ohrfeige

Verhindere Happy Slapping sofort!

YouTube-Clip:

Offensive Verteidigung mit einem Buch

Innere Stärke - Sicherheit

Selbstvertrauen

Women Self Offense-Progam

ein hocheffektives System!

COMBATIVE CONCEPTS FÜR MÄNNER (18 J.):

Offensive Verteidigung gegen Strassenangriffe

Lerne hocheffektive Techniken um die Angriffe des Gegners sofort zu stoppen!

Mit Combative Concepts stoppst / verhinderst du einen Angriff eines Gegners sofort oder konterst ihn direkt mit einem Gegenangriff (Offensive Verteidigung).

Offensive Verteidigung

mit "Stopp-Wirkung"

Street Self Offense-Program

Stoppe Strassenangriffe sofort!

Offensive Verteidigung

aus "ungünstigen Positionen"

YouTube-Clips:

Offensive Verteidigung gegen einen Faustschlag (Schwinger)

Offensive Verteidigung gegen einen Faustschlag (Schwinger)